philGRAD – die Graduiertenakademie der Philosophischen Fakultät

Die Graduiertenakademie philGRAD ist eine zentrale Einrichtung der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Sie wurde gegründet, um den wissenschaftlichen Nachwuchs der Fakultät während der Promotionsphase zu unterstützen und bedarfsorientiert mit einem vielfältigen Workshopprogramm in Schlüsselqualifikationen sowie mit bedarfsorientierten Beratungs- und Coachingangeboten zu fördern. Die individuelle Karriere- und Persönlichkeitsentwicklungen sowie die Vernetzung der Promovierenden untereinander bilden dabei Hauptaugenmerke von philGRAD. Weitere wesentliche Ziele sind es, die Ausbildung und die Betreuungssituation der Promovierenden zu verbessern und damit die Qualität und Anzahl der erfolgreichen Abschlüsse zu erhöhen. 

Veranstaltungen und Kurse

Das undefinedVeranstaltungsprogramm von philGRAD richtet sich an alle Promovierenden der Philosophischen Fakultät. Die vielfältigen Workshopangebote vermitteln wesentliche Schlüsselqualifikationen für die Organisation und Durchführung eigenständiger Forschungsleistungen, für erfolgreiche Kommunikations- und Präsentationsstrategien sowie für die individuelle Gestaltung akademischer oder außeruniversitärer Karrieren. philGRAD kommt der Verpflichtung nach, die undefined"Grundsätze zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis" der Heinrich-Heine-Universität an den wissenschaftlichen Nachwuchs zu vermitteln.

Gemeinsam mit den Graduiertenakademien undefinedMedical Research School (medRSD) der Medizinischen Fakultät und undefinediGRAD der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität hat sich philGRAD zu den undefinedHeine Research Academies (HeRA) zusammengeschlossen. So können die Mitglieder von philGRAD, zusätzlich zum eigenen Veranstaltungsprogramm die fakultätsunabhängigen Angebote von iGRAD und medRSD sowie der Heine Research Academies nutzen. 

Aktuelles

pART of Research Kalender 2019 - jetzt Bilder einreichen

Die Nachwuchswissenschaftler*innen der HHU sind aufgefordert, Ihre Forschung im Bild festzuhalten. Forschung auf kreative Weise visualisieren – dabei können sowohl die Forscher*in als auch das Forschungsobjekt bzw. die Forschungsumgebung oder auch die Forschungswerkzeuge im Vordergrund stehen. Dies bleibt ganz der Kreativität jedes Einzelnen überlassen. Die 12 schönsten und einfallsreichsten Bilder werden im „pART of Research Kalender“ 2019 veröffentlicht.

Plätze frei: Zielgerichtet bewerben / 7.-8. Juni 2018

Dieser Workshop richtet sich an (Post-)Doktorand/innen, die sich gezielt auf ihre Stellensuche vorbereiten möchten oder sich allgemein über Bewerbungsstrategien informieren möchten, um mehr Sicherheit zu gewinnen. Melden Sie sich an!

Call for Abstracts: What Do We Do When We Do Metaphysics? Methods, Limitations, and Consequences

Masterstudierende und Promovierende der Philosophie sind eingeladen, sich mit einem Abstrakt von 500 Worten bis zum 1. Juni 2018 für den Workshop "What Do We Do When We Do Metaphysics? Methods, Limitations, and Consequences" zu bewerben.

HEINRICH – Der Slam feiert sein Debüt am 12. Juni '18 im HdU

HEINRICH ist der Science Slam der Philosophischen Fakultät. Bei diesem unterhaltsamen Spektakel treffen Studierende, Promovierende und Dozierende der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften aufeinander, um zu demonstrieren, welches Wissen, welcher Witz und welche Brillanz in ihnen steckt.

Anmeldungen ab sofort möglich!

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät