Gute wissenschaftliche Praxis. Eine Einführung

philGRAD-Workshop

Zielgruppe:

Promovierende und promovierte Nachwuchswissenschaftler/innen. Der Workshop ist eine Pflichtveranstaltung für Mitglieder der Graduiertenakademie philGRAD.

Sprache:

Deutsch

Workshopdauer:

4 Stunden

Anmeldung:

Anmeldung über das undefinedphilGRAD-Office

Anmeldefrist:

zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Teilnehmerzahl:

16

Die nächsten Termine

Datum: Uhrzeit: Veranstaltung: Ort:
25.10.18 10:00 - 14:00 Gute wissenschaftliche Praxis (philGRAD) Geb. 24.21, Erdgeschoss, Raum 66 (ehemals Fachhochschule)
23.11.18 10:00 - 14:00 Gute wissenschaftliche Praxis (philGRAD) Geb. 24.21, Erdgeschoss, Raum 66 (ehemals Fachhochschule)

Zusammenfassung

Der Kurs „Gute wissenschaftliche Praxis“ richtet sich an alle promovierenden Mitglieder der Graduiertenakademie philGRAD. Es wird eine Einführung in die Richtlinien und Empfehlung der guten wissenschaftlichen Praxis geben. Folgende Themenfelder werden im Workshop erarbeitet:

Inhalte in Stichworten:

  • Was ist "Gute wissenschaftliche Praxis"
  • Grundsätze und Empfehlungen
  • Mögliche Konfliktfelder in der Wissenschaft
  • Folgen wissenschaftlichen Fehlverhaltens
  • Forschungsdokumentation
  • Datenschutz und "Forschung am Menschen"
  • Publizieren und Veröffentlichen
  • Betreuung und Organisationskultur
  • Konfliktprävention und Umgang mit Konflikten
  • Ansprechpersonen

Es wird Raum und Zeit geben, Fragen an Dr. Peter Schröder zu stellen. 

Der Kurs "Gute wissenschaftliche Praxis" ist für alle promovierenden Mitglieder der Graduiertenakademie philGRAD verpflichtend und wird nicht auf die drei kostenlosen Kurse während Ihres Promotionsstudiums angerechnet.

Trainer: Dr. Peter Schröder ist promovierter Biologe mit langjähriger Lehrerfahrung. Seit 2011 ist er als selbstständiger Trainer und Berater tätig. Homepage: www.brain4hire.de 

philGRAD-Office

Dr. Simone Brandes

Universitätsstr. 1
Gebäude: 24.51
Etage/Raum: 01.24
Tel.: +49 211 81-13134
Fax: +49 211 81-12244
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät