Logik: Dein Werkzeug zum überzeugenden Schreiben

philGRAD-Workshop

Zielgruppe:

Promovierende in jeder Phase ihrer Promotion. Der Workshop ist offen für Mitglieder der Graduiertenakademien philGRAD, iGRAD und medRSD.

Sprache:

Deutsch

Workshopdauer:

2 Tage, 09:00-17:00 Uhr

Anmeldung:

philGRAD: Anmeldung über das undefinedphilGRAD-Office
iGRAD: Anmeldung über das undefinediGRAD-Office
medRSD: Anmeldung über das undefinedmedRSD-Office

Anmeldefrist:

zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Teilnehmerzahl:

12

Die nächsten Termine

Datum: Uhrzeit: Veranstaltung: Ort:
26.02.18 - 27.02.18 09:00 - 17:00 Logik. Dein Werkzeug zum überzeugenden Schreiben Geb. 24.21, Erdgeschoss, Raum 66

Zusammenfassung

In wissenschaftlichen Texten werden Erklärungen und Vorhersagen aus Theorien hergeleitet. Das beruht darauf, dass Sätze in wahrheitserhaltenden Beziehungen zueinander stehen: Wenn eine Theorie wahr ist, dann müssen auch die daraus folgenden Vorhersagen wahr sein. Zusammenhänge zwischen der Wahrheit und Falschheit von Sätzen werden durch die Logik beschrieben. Sich mit diesen Beziehungen zu beschäftigen bedeutet, der Struktur von Argumenten auf der Spur zu sein. Wie funktionieren Argumente? Was macht die Qualität von Argumenten aus? Das Seminar führt in die Grundbegriffe der Logik ein und schärft somit das analytische Gespür für gute Argumentation. Das schult die Kompetenz, fremde Argumente kritisch zu würdigen, und befördert die Fähigkeit, eigene Argumente stringent und überzeugend zu formulieren.

Inhalte

  • Formale Darstellungen von Sprachstrukturen verstehen und nutzen
  • Maximale argumentative Transparenz herstellen
  • Rekonstruktion versteckter Grundsätze und Annahmen
  • Zielgruppenorientierte Optimierung eigener Argumente

Trainer: Dr. Raphael van Riel ist Nachwuchsgruppenleiter am Philosophischen Institut der Universität Duisburg-Essen, wo er eine Forschungsgruppe zum Thema “A Study in Explanatory Power”  eingeworben hat und leitet. Seine Schwerpunkte liegen in der Erforschung von wissenschaftlichen Erklärungen und dem Verstehen von Theorien.

 

 

philGRAD-Office

Dr. Simone Brandes

Universitätsstr. 1
Gebäude: 24.51
Etage/Raum: 01.24
Tel.: +49 211 81-13134
Fax: +49 211 81-12244
Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenDekan der Philosophischen Fakultät