philGRAD ist während dieser herausfordernden Zeit der Corona-Schutzmaßnahmen für Sie da!


Die Heine Research Academies vergeben ab sofort Corona-Notfallhilfen für Promovierende und Postdoktorand*innen der HHU, die aufgrund der Corona-Pandemie in eine finanzielle Notlage geraten sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Workshops & Veranstaltungen


Uns ist es gelungen, den Großteil der Veranstaltungen während der Corona bedingten Kontaktvermeidung von Gruppen auf Online-Kurse umzustellen. Diese sind explizit gekennzeichnet. Einen Überblick der Veranstaltungen von philGRAD finden Sie hier im Überblick. Die Anmeldung erfolgt wie immer durch eine Email an das philGRAD-Koordinationsbüro.

Promovieren mit Gleichgesinnten


In Krisenzeiten, wie der andauernden Corona-Pandemie, fällt es besonders schwer, sich auf die Dissertation zu konzentrieren. Da kann es sehr gut helfen, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen, sich regelmäßig auszutauschen über Herausforderungen, Sorgen und anstehende Meilenstein. Sich smarte Ziele zu setzen, sie zu erreichen und sich gemeinsam über (kleine) Erfolge zu freuen, sind Ziele der neuen Online-Accountability-Gruppen.

Tipps und Tools


Gerade die häusliche "Isolation" und die drastische Beschränkung der persönlichen sozialen Kontakte kann während der Promotion zu Frustrationen, Schreibblockaden und/oder Motivationslöchern führen. Deswegen möchten wir Sie ermuntern, Ihre täglichen Routinen und Strukturen aufrecht zu erhalten und mit der Dissertation am Ball zu bleiben. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen ein paar Tipps und Methoden an die Hand geben.


Gemeinsame Mittagspause: mittwochs 12-13 Uhr



Eine Promotion ist ein zeitintensives und mitunter sehr herausforderndes Forschungsprojekt. Höhen und Tiefen, Krisen, Motivationslöcher und Schreibblockaden gehören dazu. Wir unterstützen Sie mit individuellen Beratungsangeboten und durch lösungsorientierte Coachings.

Jahresgespräche mit Betreuenden


Sollten Fortschrittsgespräche anstehen: Vereinbaren Sie rechtzeitig mit Ihrem Betreuungsteam Gesprächstermine. philGRAD erinnert Sie gerne mit einer Email an das anstehende jährliche Fortschrittsgespräch. Idealerweise findet es immer ein Jahr nach dem letzten Gespräch bzw. ein Jahr nach Ihrer endgültigen Annahme als Doktorandin / Doktorand an der Philosophischen Fakultät statt. Die  Gespräche können Sie auch digital führen. Protokollieren Sie die Ergebnisse des Gesprächs und schicken Sie das Protokoll als PDF (wie gewohnt) an das Koordiantionsbüro von philGRAD. Fehlende Unterschriften können durch eine kurze Email der Betreuenden an philGRAD ersetzt werden.

Unser größter Wunsch:

philGRAD-Office

Photo of

Dr. Simone Brandes

Gebäude: 24.51
Etage/Raum: 01.24
40225 Düsseldorf
Tel.: +49 211 81-13134

Sprechstunde

Das philGRAD-Büro ermöglicht wieder Sprechstunden in Präsenz:
Die-Do 10-15 Uhr
Bitte vereinbaren Sie im Vorfeld einen Termin per Telefon oder E-Mail.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenphilgrad(at)phil.hhu.de