Jump to contentJump to search

"Ich bin dann mal weg!" – Ausstieg aus der Wissenschaft

 

Allg. Informationen

    Zielgruppe: Promovierende (auch offen für iGRAD, medRSD) Sprache: Deutsch Workshopdauer: 12 Stunden Anmeldefrist: 14 Tage zuvor Teilnehmerzahl: 12

Wichtig:

Sollten Sie an dem Workshop nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte frühzeitig (spätestens 6 Werktage vorher) ab, damit wir den Platz weitervergeben können. Wenn Sie krankheitsbedingt nicht teilnehmen können, legen Sie bitte eine Bescheinigung Ihres Arztes vor.

Datum Uhrzeit Ort/Raum
25./26.11.21 10.00-16.30 Uhr (Tag 1) / 10.00-13.00 Uhr (Tag2) mit Pausen! Online

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Nachwuchswissenschaftler/innen bedeutend gestiegen, die Anzahl an Dauerstellen und Professuren stagniert jedoch. Manche Wissenschaftler/innen stellen zudem im Laufe ihrer Karriere fest, dass eine akademische Karriere nicht mehr so attraktiv für sie ist. Viele Forscher/innen setzen sich daher früher oder später mit dem Gedanken an eine Karriere außerhalb des  Wissenschaftssystems auseinander und sehen sich mit Fragen konfrontiert wie:

  • Welche Tätigkeiten außerhalb der Wissenschaft kommen für mich in Frage?
  • Gibt es eine Tätigkeit jenseits des Wissenschaftssystems, die ich wirklich gern ausüben möchte?
  • Wie finde ich passende Stellen? Welche Fähigkeiten und Erfahrungen habe ich, die mich für den freien Markt interessant machen?

In diesem Seminar werden Strategien und Perspektiven besprochen für einen erfolgreichen Übergang von der Wissenschaft zu den beruflichen Möglichkeiten außerhalb universitärer Mauern. Ziel des Seminars ist es, berufliche Optionen außerhalb der Universität kennen und einschätzen zu lernen. Die Teilnehmenden sollen dazu befähigt werden, attraktive alternative Karrierewege für sich zu recherchieren und zu identifizieren sowie ihren eigenen „Marktwert“ realistisch zu prüfen. Zudem werden im Seminar wichtige Grundlagen für erfolgreiche Bewerbungen außerhalb der Wissenschaft erarbeitet.

  • Tätigkeiten außerhalb der Wissenschaft kommen für mich in Frage?
  • Gibt es eine Tätigkeit jenseits des Wissenschaftssystems, die ich wirklich gern ausüben möchte?
  • Wie finde ich passende Stellen?
  • Welche Fähigkeiten und Erfahrungen habe ich, die mich für den freien Markt interessant machen?
  • Kleingruppen- und Einzelarbeit
  • Impulsvorträge
  • Vermittlung von Grundlagenwissen
  • Einzelcoachings

Dr. Dieta Kuchenbrandt, www.scheinundkuchenbrandt.de

Responsible for the content: