Zum Inhalt springenZur Suche springen

Karriereberatung/ -coaching für Promovierende und Promovierte

 

Allg. Informationen

    Zielgruppe: Promovierende und Promovierte                     Sprache: Deutsch oder Englisch Anmeldung: per Email

Wichtig:

Sollten Sie an der Beratung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte rechtzeitig ab, damit ich den Termin anderweitig vergeben kann.

 Termine vergebe ich sehr gerne nach telefonischer oder schriftlicher Vereinbarung, online oder vor Ort.

Nicht alle Promovierenden und Promovierten, die an deutschen Universitäten derzeit beschäftigt sind, werden  eine akademische Karriere anstreben (können). Zum einen übersteigt ihre Anzahl den Bedarf  an wissenschaftlichem Personal deutlich, zum anderen hält der außerakademische Arbeitsmarkt auch attraktive Beschäftigungsfelder mit häufig weniger prekären Arbeitsverträgen für den wissenschaftlichen Nachwuchs bereit.

Oftmals erschließt sich den Promovierten aber nicht die hohe Bandbreite ihrer  beruflichen Möglichkeiten. Die Vielfalt der eigenen, während der Promotionsphase erworbenen Kompetenzen bleibt gerade von uns Geisteswissenschaftler/innen unerkannt. Ein individuelles Karrierecoaching kann helfen, eine differenziertere Selbsteinschätzung und ein klareres Bild der eigenen Stärken und Talente sowie Fähigkeiten zu erlangen. Einblicke in die eigene Motivations- und Interessenslage sowie die Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven sind Ziele, die von Ihnen selbst unter individueller Begleitung durch einen Coach herausgearbeitet werden können. Kümmern Sie sich während dieser bewegten Lebensphase frühzeitig um Ihre beruflichen Perspektiven und nutzen sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Berufszielen und -wünschen auseinanderzusetzen.

Sehr gerne helfe ich Ihnen auch mit einem konkreten Bewerbungmappencheck für Stellen und auch Stipendien.

Dr. Simone Brandes ist ausgebildete Coach (DCV-zertifizierte Ausbildung) und arbeitet seit mehr als 6 Jahren als Karriereberaterin und -coach in der Graduiertenakademie philGRAD.

Verantwortlichkeit: